Hydrolysebeständigkeit

Aus www.leder-info.de - Das Lederlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leder-Info-Logo-05.jpg


Beim Test der Hydrolysebeständigkeit wird das Verhalten von feuchten Ledern über einen definierten Zeitraum bei bestimmten Temperaturen betrachtet. Dabei wird beobachtet, wann das Leder Zerfallserscheinungen aufweist.

Häufig wird auch bei den typischen Brüchen preiswerter Möbelkunstledern von Hydrolyse gesprochen.


Fettkragen-01.jpg Einlage-Schweiss-01.jpg

Feuchtigkeit durch Schweiß fördert den Zerfall der Lederfasern: Fettkragen bei Bekleidung oder Schweißflecken in Schuhen.

 

ANZEIGE


Weitere Informationen


Lederzentrum-2016-08.jpg

WIR VERSTEHEN LEDER! - WWW.LEDERZENTRUM.DE