Flugzeugleder

Aus www.leder-info.de - Das Lederlexikon
Version vom 7. September 2022, 07:07 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leder-Info-Logo-05.jpg


Hubschrauber-Kunstleder-01.jpg


Flugzeugleder

Flugzeugleder sind Leder, die die besonderen Anforderungen an die Brandnormen (Flammfestigkeit, Smoke Density etc.) im Flugzeug erfüllen. Dafür werden die Leder schon beim Gerben flammschutzausgerüstet (= keine Eigenbrennbarkeit). Solche Leder werden auch für Hubschrauber verwendet.

Um Treibstoff zu sparen, werden Flugzeugleder extra leicht (Light Weight) gemacht.


Flugzeug-Sitze-02.jpg

Flugzeug-Sitze-01.jpg

Typisches Flugzeugleder.

 

Flugzeugleder-02-2011-03.jpg

Flugzeugleder-01-2011-04.jpg Flugzeugleder-001.jpg

Lufthansa-Leder: Perforiert, bestickt oder mit buntem Keder abgesetzt.

 

Meridian-Flugzeug-Lederausstattung-01.jpg

Meridian-Flugzeug-Lederausstattung-02.jpg

Meridian-Flugzeug-Lederausstattung-03.jpg

Leder in einer kleineren Maschine.

 

Flugzeug Bedrucktes-Leder-inexterior-print.jpg

Bedrucktes Leder im Luxusflügzeug (Bedruckung durch www.inexteriorprint.com).

 

Die Reinigung und Reparatur von Gebrauchsspuren auf Flugzeugledern

Die Reinigung und Reparatur von Flugzeugledern mit den Profiprodukten von COLOURLOCK.

 

Züge mit Ledersitzen - Ledersitze in der Bahn

Auch die Bahn stattet manche Züge mit Lederbezügen aus. Die erste Klasse im ICE sitzt auf Leder. 2022 entschied die Deutsche Bahn in der ersten Klasse von Leder auf Stoffe umzusteigen, was vermutlich zu mehr Reinigungsaufwand führen wird, weil Stoffe deutlich aufwändiger gesäubert werden müssen als abwischbare pigmentierte Leder.


Bahn-Leder-01.jpg

Leder in der ersten Klasse vom ICE.

 

Weiter Informationen


Lederzentrum-2016-08.jpg

WIR VERSTEHEN LEDER! - WWW.LEDERZENTRUM.DE