Lychee PU

Aus www.leder-info.de - Das Lederlexikon
Version vom 31. Januar 2017, 21:49 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leder-Info-Logo-05.jpg


Lychee-PU-03.jpg


Im Internet werden Handytaschen, Börsen und andere Objekte mit der Materialbezeichnung "Lychee PU Leder" oder "Lychee PU Leather" angeboten. Worum es sich dabei genau handelt, ist nicht angegeben.

"Lychee" steht für die Litschi-Frucht. In diesem Zusammenhang ist wohl die raue Schale der Frucht gemeint. Die Narbung des Materials soll an die Fruchtschalenoberfläche erinnern. Es handelt sich vermutlich um eine Prägung.


Lychee-PU-01.jpg Lychee-PU-02.jpg

Lychee-PU hat eine Oberfläche wie die Litschi Frucht.

 

"PU" steht vermutlich für Polyurethan. Ein Kunststoff, der oft bei der Oberflächenfärbung von Leder, aber auch bei Kunstledern eingesetzt wird. Die Namensgebung ähnelt dem Begriff PU-Leder. Es ist daher davon auszugehen, dass die Oberflächenbeschichtung aus Polyurethan besteht.

Das angehängte Wort "Leder" oder "Leather" steht für die gegerbte Haut von Tieren. Aber ob es sich bei dieser Materialbezeichnung wirklich um Leder im Sinne der Definition handelt, ist nicht klar. Es gibt keine bekannten Untersuchungen darüber. Die zum Teil sehr schlechten Erfahrungen bei der Untersuchung von Ledergürteln und Handytaschen legen nahe, dass man sich auf die Deklaration im Onlinehandel nicht immer verlassen kann.



Weitere Informationen


Lederzentrum-2016-08.jpg

WIR VERSTEHEN LEDER! - WWW.LEDERZENTRUM.DE