Mercedes-Flechtnarbe: Unterschied zwischen den Versionen

Aus www.leder-info.de - Das Lederlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 36: Zeile 36:
 
</p>
 
</p>
 
<p align=center>
 
<p align=center>
<flashow>http://www.youtube.com/v/wx4XS9SDMKg&fs=1&color1=0x660000&color2=0x550000&border=1|width=500|height=281,25</flashow><br></p>
+
<flashow>//www.youtube.com/v/oxL1dTJrhvU&fs=1&color1=0x660000&color2=0x550000&border=1|width=500|height=281,25</flashow><br></p>
  
  

Aktuelle Version vom 14. Juni 2019, 20:57 Uhr

Leder-Info-Logo-05.jpg


Bei der sogenannten Flechtnarbe der Mercedes-Leder sind die Pfeifen (genähte Streifen der Sitzfläche) mit einer "Flechtnarbe" geprägt. Die Zwischenräume zwischen den geprägten Pfeifen sind schmale Streifen ohne Prägung. Bei manchen Modellen sind diese Zwischenstreifen mit einer Lochperforation versehen. Es gibt aber auch Varianten, wo die Zwischenstreifen keine Lochperforation aufweisen.


Mercedes-Flechtnarbe-005.jpg Mercedes-Flechtnarbe-004.jpg

Mit und ohne Lochperforation in den Mittelstreifen.

 

Mercedes-Flechtnarbe-001.jpg Mercedes-Flechtnarbe-2010-0.jpg

Die typische Mercedes-Flechtnarbe mit der Prägung in den Pfeifen und der Lochperforation in den Zwischenstreifen.

 

Möbel-Flechtnarbung-01.jpg Möbel-Flechtnarbung-02.jpg

Ein Exot: Ledersessel mit Mercedes Flechtnarbung.

 


Das Bemalen, Perforieren, Punzieren, Beschriften, Prägen und Lasern von Ledern.




Weitere Informationen, wie man Leder mit Motiven versehen kann


Lederzentrum-2016-08.jpg

WIR VERSTEHEN LEDER! - WWW.LEDERZENTRUM.DE