Fleischseite

Aus www.leder-info.de - Das Lederlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leder-Info-Logo-05.jpg


Fleischseite-Leder-01.jpg


Als Fleischseite oder auch Aasseite bezeichnet man die raue Rückseite des Leders, welche mit dem Fleisch des Tieres verbunden ist. Das Gegenstück dazu, die Oberseite, wird Narbenseite genannt.


Haut-abziehen-01.jpg Fleischseite-001.jpg

Die Fleischseite eines Leders ist die Seite, die beim Entfleischen vom Fleisch getrennt wird.

 

Lammfell-Pantoffeln-001.jpg

Ist die Fleischseite nach außen verarbeitet, wird diese Fläche als Veloursleder bezeichnet.

 

Lammfelljacke-02.jpg Lammfelljacke-03.jpg

Typische Lammfelljacke - innen Pelz - außen Fleischseite = Veloursleder


Film über Spaltleder und folienbeschichtete Spaltleder

Filme über die Herstellung von Spaltledern und folienbeschichteten Spaltledern.


ANZEIGE


Weitere Informationen


Lederzentrum-2016-08.jpg

WIR VERSTEHEN LEDER! - WWW.LEDERZENTRUM.DE