Antikleder

Aus www.leder-info.de - Das Lederlexikon
(Weitergeleitet von Patina)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leder-Info-Logo-05.jpg


Antikleder-02.jpg


Im Zusammenhang mit alten Ledern wird häufig von "Antikleder" oder "Patinaleder" gesprochen.

Beide Begriffe beschreiben aber nicht das gleiche.

Auch der Begriff "Antikleder" spaltet sich in zwei Arten auf. Es gibt Antikleder, die so aufgrund ihres Alters bezeichnet werden und es gibt Antikleder die neu sind, aber so produziert wurden, dass diese wie Antikleder aussehen.


Antikleder aufgrund des Alters

Es gibt Leder, die alleine aufgrund des Alters als "Antikleder" bezeichnet werden. Von Antiquitäten spricht man ab einem Alter von 100 Jahren. Selten schon ab 50 Jahren.


Lederkoffer alt 01.jpg Buch-alt-01.jpg Antik4.jpg

Schuh-Oetzi.jpg Mappe praegung12.jpg

Ledertapete-Schloss-Jever-05.jpg Ledertapete-Schloss-Jever-02.jpg

"Antikleder", schon aufgrund des Alters: Lederkoffer, antike Bücher, geprägte Stühle, Oetzis Schuh, geprägte Mappe, Ledertapete.

 

Antikleder aufgrund der Optik

Als Antikleder werden aber auch Leder bezeichnet, die wie alte Leder aussehen. Meist wird der Begriff mit Chesterfield-Möbeln, alten Schreibtischplatten und alten geprägten Stühlen in Zusammenhang gebracht. Bei dieser Variante des Begriffs spielt aber das Alter nicht die entscheidende Rolle, sondern die Optik. Inzwischen ist auch der Begriff Vintage Leder für die Optik alter Leder weit verbreitet.

Die Antikleder-Optik entsteht durch eine entsprechende Färbung. Bei Pull Up Ledern durch eine Wachsbeschichtung, die sich durch den Gebrauch leicht verändert.


Moebel-Pull-Up-002.jpg Chesterfield-004.jpg

Chesterfield-007.jpg Chesterfield-008.jpg

"Antikleder", aufgrund der Optik: Bild 1 ist nur auf alt gemacht und stand so im Möbelgeschäft. Der Rest sind ältere Chesterfield-Möbel, aber keine "Antiquitäten"

 

Leder mit "Patina"

Von "Patina" spricht man, wenn Leder sich durch Alterung verändern, aber trotzdem "schön" geblieben sind. Eine alte Säule mit Brüchen oder ein altes Holzschiff mit vielen Spuren der Alterung kann wunderschön wie ein Gemälde sein, obwohl es eigentlich Schäden sind. So ist es bei Leder auch. Ein Leder mit Patina muss aber weder 100 Jahre alt sein noch die Optik eines Antikleders haben, es muss die Optik von altem Leder mit Gebrauchsspuren haben, welches in Würde gealtert ist.


Patina-Neuleder-01.jpg

Der Unerschied zwischen alten Ledern mit Patina und modernem Leder ist offensichtlich.

 

Oldtimer-002.jpg Oldtimer-001.jpg

Oldtimer mit einer wunderschönen Patina, auch wenn das Leder schon teilweise eingerissen ist.

 

Patina.jpg Mercedes-300D-Adenauer-1958-02.jpg

Mercedes-Flechtnarbe-001.jpg Patina-001.jpg

Patina, die den Wert eines Oldtimers eher steigert. Schmutz und Farbabrieb sind kein "Schaden", sondern Zierde.

 

Antikleder-Sessel.jpg Sessel-Antik-001.jpg

Möbelleder mit einer wunderschönen Patina, auch wenn das Leder schon Farbunterschiede und Alterungsspuren aufweist.

 

Antik0.jpg Moebel-Oxidation-002.jpg Antik5.jpg

Hier ist die Patina nicht mehr schön und daher nicht der richtige Begriff für die Zustandsbeschreibung. Das Leder ist zu kaputt und nicht mehr schön.

 

Lenkrad-Oxidation-001.jpg Auto-Armlehne-Oxidation-002.jpg

Abgegriffenes oder zu brüchiges Leder ist besser mit "speckig" oder "brüchig" beschrieben, als mit "Patina". Die Armlehne hat aber noch eine "Restpatina".

 

Patinierung

Unter Patinierung versteht man, wenn ein Leder oder Lederobjekt derart bearbeitet wird, dass das Leder nach der Bearbeitung wie ein altes Leder aussieht. Tpyisch ist eine Patinierung durch den Auftrag eines halbtransparenten, dunkleren Farbtons bei Chesterfield-Möbeln. Das Leder wird dann auch als Wischleder bezeichnet. Im Englischen Sprachraum wird auch von Rub-off-Leather gesprochen.


Patina-Effekt-001.jpg Patina-Effekt-002.jpg Patina-Effekt-003.jpg

ohne Patina - mit etwas Patina - stark patiniert

 

Patina-Effekt-004.jpg Patina-Effekt-005.jpg Patina-Effekt-006.jpg

Unterschiedlich patinierte Antikleder bzw. Wischleder.

 

Chesterfield-Patinierung---.jpg

Heute werden die Leder fertig gekauft. Früher wurden die Möbel erst bezogen und dann mit einer dunklen Farbe "gewischt". Daher der Begriff "Wischleder".

 


Die Nachpatinierung einer antiken Mappe.



COLOURLOCK Antik Finish - COLOURLOCK Elephant Leather Preserver.


Weitere Infomationen


Lederzentrum-2016-08-Mini-viereckig-Rand-02.jpg -> LEDERZENTRUM - Die Restauration von Antikledern

Lederzentrum-2016-08-Mini-viereckig-Rand-02.jpg -> LEDERZENTRUM - Die Reinigung, Reparatur und Pflege von Wischledern


Lederzentrum-2016-08.jpg

WIR VERSTEHEN LEDER! - WWW.LEDERZENTRUM.DE