Lederlenkrad

Aus www.leder-info.de - Das Lederlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leder-Info-Logo-05.jpg


Lenkräder von Autos sind in den höheren Preisklassen oft mit Leder bezogen. Diese Leder werden stark strapaziert. Daher sind es fast immer pigmentierte Leder.

Manche Hersteller verwenden sogenanntes "Teflonleder". Solche Leder haben eine Teflonbeschichtung, die besonders resistent gegen Handschweiß ist. Solche Leder fühlen sich dann plastikartiger an, was bei den festen Lenkrädern nicht spürbar ist.

Manchmal sind Lenkräder auch perforiert. Das verändert nicht die Pflegeleichtigkeit.

Oft werden Lenkräder mit beschichtetem Spaltleder herstellt. Diese sind dann nicht so hochwertig wie die Lenkräder aus Narbenleder, aber da Lenkräder harte Oberflächen haben und nicht beweglich sind, ist es eine preiswerte Lösung der mittleren und unteren Preisklasse.

Lenkräder aus Glattleder sind Pflegeleicht. Eine regelmäßige Reinigung und Versiegelung verlängert die Lebensdauer und kleinere Farbschäden können leicht ausgebessert werden. Auch Lenkräder aus Kunststoffen und Kunstledern sind pflegeleicht und leicht zu reinigen und zu pflegen.

Sehr selten sind Rauleder oder das Synthetikmaterial Alcantara bei Lenkrädern verarbeitet. Solche Materialien sind empfindlicher als Glattleder oder Kunststoffe. Wegen dem Handschweiß verändert sich der Flor mit der Zeit und verspeckt. Eine Regelmäßige Reinigung des Alcantara und ein gelegentliches Schleifen des Rauleders richtet den Flor wieder auf. Stark verspeckte Oberflächen können versucht werden, mit Reinigungsbenzin oder mit Fettlöserspray wieder zu entfetten. Wie neu wird die Oberfläche aber meist nicht mehr, aber besser. Eine weitere Möglichkeit diese Oberflächen zu schonen ist das Tragen von Handschuhen, was nicht jedermanns Sache ist. Wer sich für diese Materialien entscheidet, muss einen früheren Austausch als bei Glattleder oder Kunststoffen einplanen.


Lenkrad-Leder-01.jpg Lenkrad-Leder-02.jpg

Lederlenkräder in Oldtimern.

 

Lenkrad-01.jpg Lenkrad-Perforation-02.jpg

Perforierte Lederlenkräder.

 

Lenkrad-Alcantara-02.jpg Lenkrad-02-Velour.jpg

Eher selten: Alcantara-Lenkrad im Mercedes und Audi.

 

Alcantara-Lenkrad-01.jpg

Alcantara-Lenkrad, 1 Jahr alt, aktiv genutzt im BMW Z1 (Bild von www.roadster-fashion.de).

 

Audi-Lenkrad-Veloursleder-02.jpg Audi-Lenkrad-Veloursleder-04.jpg

Noch seltener: Velourleder-Lenkrad im Audi.

 

Lenkrad-Oxidation-001.jpg Lenkrad-03.jpg

Durch den Kontakt mit Schweiß verschleißen Lenkräder mit der Zeit...

 


Film über die Lederreinigung, Farbauffrischung und Lederpflege bei Lederlenkrädern.
 

ANZEIGE


Weitere Informationen

Lederzentrum-2016-08-Mini-viereckig-Rand-02.jpg -> LEDERZENTRUM - Die Reinigung, Pflege und Farbauffrischung gebrauchter Lenkräder


Lederzentrum-2016-08.jpg

WIR VERSTEHEN LEDER! - WWW.LEDERZENTRUM.DE